Startseite

Spielbericht
FSG Bous – SV Düren-Bedersdorf

Unsere Mannschaft startete wie so oft sehr gut in die Partie und kontrollierte das Spiel! Die ersten 25-30 Min waren richtig gut anzusehen, jedoch ohne zählbaren Erfolg! Und so kommt es, wie so oft, du verwertest deine klaren Chancen (4 Stk.) nicht und der Gegner kommt einmal vors Tor und erzielt die Führung, die dann Gott sei Dank durch ein Tor von Steven Vogl mit dem Halbzeitpfiff egalisiert werden konnte!
Die Mannschaft bemühte sich redlich und es entwickelte sich in der 2.HZ ein offener Schlagabtausch, mit der Mehrzahl der klaren Chancen ( 4!) auf unserer Seite, die dann aber teils fahrlässig vergeben wurden! Unsere Gäste hatten noch eine 100% Chance, die unser Keeper Lars Nehlig hervorragend zu Nichte machen konnte!
Wieder einmal 2 verschenkte Punkte (wie schon gegen Oppen, hier war das Chancenverhältnis 14:2 )!


Alles in allem, ein gutes, engagiertes Spiel unserer Truppe, allerdings wieder mal ohne Happy End!